On Silent Wings

Informationen über unsere Zucht

 

Unsere Hunde sind Familienmitglieder und leben selbstverständlich allesamt mit uns gemeinsam im Haus.

Als liebenswerte Schmusehunde dürfen sie natürlich auf die Couch. Hin und wieder kommen auch ein oder zwei Schätzchen nachts mit ins Bett.
Unsere Hundemamas bekommen grundsätzlich genügend lange Zuchtpausen und müssen nicht zu jeder von der von Vereinen erlaubten Gelegenheit Welpen bekommen.

 Prinzessin Nitzie Niedlich hat als speziellen Rückzugsort ihren "Teitawagen". In diesem thront sie stolz, wenn sie gerade mal nicht auf der Couch residiert. Ihre Majestät ist wirklich furchtbar verwöhnt. Sie weiß auch genau, wie sie Mama und Papa um den Finger wickeln kann.

Nitzie Niedlich ist mittlerweile ein Engelchen. Auf meinem Geburtstag musste ich sie gehen lassen und sie wird noch immer schmerzlich vermisst.

Unsere Welpen werden im Wohnzimmer geboren und aufgezogen. Freilauf genießen sie im Haus, auf der überdachten Terrasse, im Garten oder im teilweise überdachten Hundeauslauf.

 

Wir halten ganz bewusst ausschließlich Hündinnen und zahlen lieber teure Deckgebühren, denn einerseits möchten wir uns und den Hunden den Stress der "Verhütung" bei gemischtgeschlechtlicher Haltung sowie das Risiko ungewollter Belegungen ersparen, andererseits benötigen wir für sinnvolle Verpaarungen so oder so deutlich mehr Rüden als wir jemals selbst halten könnten.

Unser Rudel besteht aus Hundedamen mit unterschiedlichem Status. Die einen sind bereits im Ruhestand, die anderen aktiv in der Zucht. Zudem haben wir hoffnungsvollen Nachwuchs herumwuseln.

Außerdem gibt es noch einen großen Kuschelbären in unserer Familie. Entsprechend haben wir nicht nur die behördliche Erlaubnis nach § 11, Abs. 1, Nr. 3 des Tierschutzgesetzes zur Haltung und Zucht von Hunden, sondern besitzen ebenfalls die Sachkundebescheinigung des Amtsveterinärs zur Haltung von großen Hunden (über 40 cm Höhe, über 20 kg Gewicht) gemäß § 6 Landeshundegesetz.

Der große Kuschelbär ist inzwischen ebenfalls im Hundehimmel angekommen. Mehr als stolze zwölf Jahre durfte das Bärchen uns begleiten.
Unsere neue große Rasse, die unsere Bolonka begleitet, ist zwar um einiges kleiner als der Neufundländer, aber nicht minder faszinierend. Es handelt sich um American Cocker Spaniel - eine Rasse, die im Gegensatz zum Englischen Cocker Spaniel eher ein Schattendasein führt und nur wenigen als eigenständige Rasse bekannt ist.

Die Haupt-Homepage unserer Bolonka zwetna Zucht mit weiteren Informationen finden Sie unter nachfolgendem Link: 

Bolonka On Silent Wings

AKTUELLES:

04. Januar 2018
Unsere Welpchen von 2017 sind alle zu ihren lieben Familien gezogen.
___________________________________


Die Informationen unter "On Silent Wings" wurden aktualisiert.

Die Linkliste wurde aktualisiert.
___________________________________

 

21. August 2017
*** süße Bolonkawelpen sind in Planung ***
____________________________________
November 2016
***Alle unsere Welpen sind gesund und munter zur Welt gekommen.***
___________________________________


In ewiger Liebe!
Wir trauern um unsere Prinzessin Nitzie.
10.07.2008 - 29.09.2015

Nitzie Niedlich als Zuschauer beim Training der OG Oberhausen des DDC e. V.:

BOLONKA   ZWETNA   KENNEL

On  Silent  Wings

A. & O. Becker

Im Heidefeld 3

46049 Oberhausen

Germany

Tel. 0208 - 80 83 44
---

phone: 0049-208-808344

last update: 04. Januar 2018